Steinterrasse: Salzburgs neuer Roof Top Hotspot

Steinterrasse inspired by Senns. Casual Culinary – hochwertig, neu und leistbar Frischer Wind auf der legendären Steinterrasse: Ab 15. Mai 2020 starten neue Betreiber ein einzigartiges Genuss-Konzept mit Restaurant, Bar und Lounge! Das kulinarische Konzept trägt die Handschrift von Spitzenkoch Andreas Senn. Einer der beliebtesten Spots am prominentesten und aussichtsreichen Platz im Herzen Salzburgs schreibt seine Geschichte ab Mitte Mai 2020 neu: Die Steinterrasse, deren Markenzeichen seit jeher der einzigartige Ausblick auf die Altstadt und die umgebende Bergwelt ist, wird zum urbanen Dreh- und Angelpunkt eines neuen Bar- und Kulinarik-Konzepts. Steinterrasse: Salzburgs Roof Top Hotspot in neuer Interpretation Das Konzept, das im obersten Stockwerk im Hotel Stein von den Projektentwicklern Michael Mayer und Peter Zechner realisiert wird, setzt auf ein Gesamterlebnis aus urbanem Lounge-Ambiente, einem erstklassigen Barkonzept mit Cocktails und neuer Weinkarte sowie Kulinarik, die die unverwechselbare Handschrift von Andreas Senn trägt. Das kulinarische Ausnahmetalent setzte schon mit seinem Michelin sternegekrönten SENNS.Restaurant im Gusswerk ein viel beachtetes Statement in der internationalen Spitzengastronomie. Im Februar 2020 ist das Restaurant ein Stück weitergezogen. Zwar ist die Postadresse nach dem Umzug dieselbe geblieben, dennoch eröffnet sich den Gästen in den benachbarten Räumlichkeiten ein neues Erlebnis. Im bewährten Ambiente historischer Backsteinwände prägen Erinnerungen an die ehemalige Glockengießerei den markanten Charme des von Guide Michelin, Gault Millau, Guide À la Carte und Falstaff mit Bestnoten ausgezeichneten Restaurants. Auf der „Steinterrasse inspired by Senns.“ liegt im Gegensatz zur Sternegastronomie der Fokus aber auf casual culinary. Andreas Senn wird zwar nicht selbst kochen, aber er ist als Mastermind verantwortlich für das kulinarische Konzept und die Menuekarte. Zwanglose Atmosphäre trifft auf Kulinarik inspiriert vom Sternekoch Der Name Andreas Senn steht für progressive Ideen und Pioniergeist. Nun halten seine unverkennbaren Talente auch auf der Steinterrasse Einzug, wenn auch in einem völlig anderen, zwangloseren Kontext. Andreas Senn ist es daher wichtig zu betonen: „Gekocht wird, was die Leute gerne mögen. Hochwertig, aber leistbar. Die Leute sollen Spaß beim Essen haben. Auf der Steinterrasse wird es ein bisschen so sein, als würde ich für Familie und Freunde kochen“. So wie im SENNS.Restaurant wird auch das Casual Food auf der Steinterrasse mit Meeresfrüchten aufwarten sowie regionale Einflüsse mit internationalen verschmelzen lassen. Margot Weindorfer, Direktorin im Hotel Stein, freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem Spitzenkoch und den neuen Betreibern: „Wir sehen die Neuausrichtung der Steinterrasse als große Bereicherung für unsere Haus und unsere Gäste. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Andreas Senn und seinem Team.“ Urbaner Lifestyle zu jeder Tageszeit Ob Frühstück (auch für Nicht Hotel Gäste!), Lunch oder Dinner, Treffpunkt für Kaffee und Kuchen oder gesellige Drinks an der Bar – die Steinterrasse soll ein Ort sein, an dem sich jeder Gast zu jeder Zeit willkommen fühlt. „Auf streng zugeordnete Settings und akribische Sterneküche wird zugunsten einer legeren Lounge-Atmosphäre bewusst verzichtet. Es ist uns wichtig, mit der Steinterrasse einen Ort mit Seele zu schaffen. Emotion, die auf jeder Ebene spürbar ist“, erklären Peter Zechner und Michael Mayer dazu. Bereiche werden nicht getrennt, stattdessen ist die neue Steinterrasse Restaurant, Café, Bar und Lounge zugleich. Im völlig neuen Designkonzept des Innenbereichs nimmt das Element Stein eine zentrale Rolle ein, wodurch ein modernes, stylishes Ambiente entsteht. Ob Barbecue oder Punsch – auch die Terrasse der Rooftop-Location soll ganzjährig für verschiedenste Zwecke genützt werden. Für Meetings, Seminare, Events oder private Anlässe kann die Ambassador-Lounge exklusiv gebucht werden. Beim hochkarätigen Barkonzept setzen die Betreiber auf die Expertise von Bar-Profi Patric Roth, der in Salzburg bereits mit seinem „Little Grain“ für Furore sorgte. Mit der stimmigen Verbindung aus urbanem Lifestyle, einem hervorragenden Bar- und Kulinarik Angebot sowie einem engagierten Service-Team nimmt die Steinterrasse ihren Platz als angesagter Place-to-be erneut ein. Andreas Senn Die Karriere des mit zwei Michelin-Sternen und vier Gault Millau-Hauben ausgezeichneten Tirolers nahm im Restaurant „Ikarus“ im Hangar 7 seinen Lauf, bevor er das Restaurant „Heimatliebe“ im A-Rosa Hotel in Kitzbühel zu einer der Top-Adressen Tirols machte. Im Sommer 2014 kehrte er für das gleichnamige Pop-Up-Projekt nach Salzburg zurück – und ist geblieben. Aufgrund des großen Erfolges startete er 2015 mit einem eigenen Restaurant. Kurz nach der Eröffnung wurde das SENNS.Restaurant mit einem Michelin Stern ausgezeichnet, ein Jahr darauf bereits mit dem zweiten. ZeMa Betriebs GmbH Peter Zechner und Michael Mayer (ZeMa) verstehen sich als Projektentwickler im Immobilienbereich. Beteiligungen an nationalen und internationalen Unternehmen runden das Portfolio ab. Facts Sitzplätze Terrasse: 130 Pax Sitzplätze indoor: 80 Pax Öffnungszeiten (Corona bedingt): täglich 9.00 - 23.00 Uhr Frühstück: Mo – Fr 9.00 - 11.00 Uhr Brunch: Sa und So 9.00 -14.00 Uhr Volle Menuekarte täglich 11.30 – 21.30 Uhr


Adresse:

Steinterrasse inspired by Senns.

7. Etage im Hotel Stein (Rooftop)

Giselakai 3

5020 Salzburg

www.steinterrasse.com

Socialmedia: @steinterrasse_salzburg


©️alle Fotos und Text von lorenzoni-pr


33 Ansichten

+491726674702

©2020 Essence of Life - Wesentliches Leben. Datenschutz Impressum  Erstellt mit Wix.com